Medal of Honor – Modus Clean Sweap im Detail

Am 2. November soll es soweit sein. Der kostenlose downloadbare Content mit dem Modus „Clean Sweap“ soll dann veröffenttlicht werden. Im kommenden DLC sind nicht nur alte Karten zu spielen, sondern auch zwei völlig neue Karten. In unserem Artikel befassen wir uns ein wenig mit dem neuen Modus und erklären was Dich genau erwartet.

Spielprinzip „Clean Sweap“

Der Modus Clean Sweap zeichnet sich dadurch aus, dass es keine Respawns gibt. Eine fünf Minten lange Runde sorgt somit für ein schnell Spielerlebnis. Ziel ist es in diesen 5 Minuten das gegnerische Team vollständig auszulöschen. Sollte dies nicht gelingen, gewinnt das Team mit den am meisten lebenden Spielern.


Karten und Beschreibungen:

Bagram Hangar

Die berüchtigte Air-Base ist in den 70er Jahren eine zentrale Schlüsselposition gewesen. Jetzt bist Du in der Lage in diesem Umfeld zu kämpfen und nimmst Deine Gegner unter dem Deckmantel der Dunkelheit ins Visier. Während es am Tag relativ leicht ist Gegner zu erkennen, wird es in der Nacht schwer sein Deine Feinde ohne Tageslicht zu sehen.

Bagram Hanger

Khyber Caves

Es gibt ein altes Sprichwort über den Khyber-Pass: „Jeder Stein in der Khyber wurde in Blut getränkt“. Sobald Du die Höhlen in diesem Gebiet betrittst, befindest Du Dich sofort in einem Feuergefecht mit dem Feind. Du wirst sehen was dies bedeutet.

Khyber Caves

Diwagal Camp

Du bist vielleicht schon mit diesem felsigen Gelände des Diwagal Camp vertraut. Die Karte ist voller Hütten und Höhlen und ein Ort, wo der Feind um jeder Ecke lauern kann.

Diwagal Camp

Kabul City Ruins

Das städtische Umfeld mit Autowracks und den verfallenen Gebäuden zeichnet die Region Kabul City aus. Viele Dächer und viele Verstecke bieten die optimalen Grundlagen dem Feind hinterhältig umzulegen.

Kabul City Ruins

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.